O diese Stadt! O die verwunschne Stadt!...

O diese Stadt! O die verwunschne Stadt!
Der ich geworfen meine Seele dar,
Der ich geopfert Jahr und Jahr um Jahr -
Wie hat sie müde mich gemürbt und matt!

Ich bin ein Kämpfer, der durch eine Schar
Von Feinden nächtlich sich geschlagen hat,
Und nun am Ende, des Gefechtes satt,
Erkennt, daß alles Spiegelfechten war!

Ein Blendwerk, dran er seine Leidenschaft
Verschwendet, seine Hoffnung, seinen Mut!
Verlorne lächerliche Müh' sein Tun!
Fruchtlos dahingegeben seine Kraft!
Umsonst vergeudet sein gesundes Blut!
- Und steht und frägt sich nur: "Was nun? Was nun?..."
Anton Alfred Noder

Kommentare

Beliebte Posts